Startseite » Berichte » Gänseblümchen im Topf

Gänseblümchen im Topf

Hamster? Wer hat hier Hamster? Ich sicher nicht, sonst würde ich wohl in einem Hamster Blog zum Thema Hamsterhaltung auch Fotos von einem Hamster  zeigen. Ich würde eine putzige Fellnase zeigen die Futter in ihren Hamsterbäckchen bunkert und im Freilauf herum turnt. Nein, offensichtlich seid ihr hier falsch. Ich zeige hier nur eine Schale Dreck mit Unkraut.

(Und alle so: Yeah…)

Dieses tolle Bild zeigt die Überreste von Gänseblümchen. Weil der Winter kommt und auch jetzt schon die Auswahl an Frischfutter im Garten immer geringer wird, habe ich ein paar dieser Exemplare ausgestochen.

Vielleicht schaffe ich es ja sie über den Winter im Haus zu ziehen. Dann würden auch im Winter ein paar frische Blätter für Schnubbi abfallen.

Golliwoog Weizengras und Kleinsaat haben wir ausreichend. Das lässt sich auch ohne Schwierigkeiten in der Wohnung kultivieren. Gänseblümchen wären jetzt der erste Versuch.

Also diesmal wieder kein Hamster. Wieder keine knuffigen Bilder. Dafür Dreck und Unkraut. Aber im nächsten Artikel bestimmt wieder^^

Advertisements

5 Kommentare zu “Gänseblümchen im Topf

  1. Pingback: Die Tage danach… « Schnuggel Schnubbi

  2. Pingback: Blüten und Hamster « Schnuggel Schnubbi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s