Startseite » Berichte » Das erste Mal Gammarus

Das erste Mal Gammarus

Ich habe gestern ein wenig meine Fotos sortiert. Dabei bin ich auf eine kleine Serie gestoßen bei der ich eine von Schnubbis ersten Erfahrungen mit einem getrocknetem Bachflohkrebs dokumentiert habe.

Was kommt denn da? Was ist denn das?

 

Na toll. Riecht ja schon super –.-

 

Geh weg damit! Lass mich in Ruhe!

 

Was hab ich dir denn getan? Warum nimmst du das nicht weg?

 

Jetzt hat er es einfach hier liegen lassen…mal gucken was das sein soll…

 

…ok man kann es essen … aber stinken tut es trotzdem…

 

Mit dem Mehlwurm war es sogar noch extremer. Als ich ihr den das erste Mal gereicht habe, hat sie sich in typischer Abwehrhaltung auf den Rücken geworfen. Die ersten Bissen waren dann auch ein Angriff um den getrockneten Mehlwurm zu töten. ^^

Das war auch der Grund weshalb ich sie ersten Male mit einer Pinzette gereicht habe. Heute halte ich ihr einfach die kleine Dose mit den getrockneten Tierchen hin und sie darf sich selbst raus nehmen was sie will. Natürlich nicht zu viele Mehlwürmer. 2-3 die Woche. Seidenraupen gibt es auch, aber noch seltener. Gammarus haben kaum Fett und sie darf sich jeden Tag ein paar genehmigen.

Außer Heuschrecken und Grillen frisst die die Sachen auch sehr gerne. Ganz ohne angewidert zu sein 😀

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das erste Mal Gammarus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s