Startseite » Berichte » Trockene Gurken Zeit

Trockene Gurken Zeit

Letztens habe ich gezeigt wie ich Broccoli, Karotten und Paprika getrocknet habe. Man kann natürlich auch Gurken trocknen. (Natürlich frische und nicht diese eingelegten Essiggurken) Da sollte man aber die Stücke etwas größer machen, denn was übrig bleibt ist wegen des hohen Wassergehalts der Gurke, nicht sonderlich viel. 😀

Mehr als Flocken bleiben von den Gurken nicht übrig

Am zweiten Tag sollte man die aufgespießten Stückchen ein wenig aufreißen und in Flockenform bringen, damit sie schneller trocken und man zum Schluss mehr hat als nur einen Krümel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s