Startseite » Ernährung » Lachs

Lachs

Die letzten zwei Wochen standen im Zeichen des Wassermanns. Also ich stand im Wasser. Im Teichwasser. Hab da gewerkelt wenn ich die Zeit fand. Daher war es auch ein wenig still im Blog. 😀

Aber am Samstag habe ich Bärchen einen neuen Babybrei besorgt: Früh-Karotten mit Kartoffeln und Lachs. Super orange und super stinkig. Aber reich an Omega-3-Fettsäuren. Braucht das ein Hamster? Keine Ahnung aber schlecht ist es vielleicht nicht. Immerhin bekommen sie ja auch Gammarus.

Nun, weil es etwas war das wir vorher noch nie hatten, gab es die übliche Portion mit extra viel Gartengrün als Beilage. Nur für den Fall das der Brei dem Herrn nicht schmeckt. Am nächsten Morgen konnte ich aber feststellen das die feine Hamsternase weniger gegen das Aroma hat als ich. Alles war restlos aufgeschleckt und das Schälchen war blitzeblank. Heute gibt es wieder welchen.

Stiftung-Hamstertest: Prädikat Gut.^^

Advertisements

2 Kommentare zu “Lachs

  1. Wegen den Schnecken schaue ich mich ja auch hin und wieder bei der Babynahrung um, aber diese Sorte habe ich bei uns noch nicht gesehen.
    Echt – das stinkt?
    Würde mich ja interessieren, ob das Babys dann essen …

    Dein Bärchen wird nach Strich und Faden verwöhnt, das finde ich einfach nur klasse!

    • Naja, Gestank ist relativ. Eben sehr fischig. Ich wärme ihn ja auch noch auf, und da riecht er wirklich sehr aufdringlich^^
      Das Gemüse Allerlei habe ich mal probiert und da frage ich mich auch schon wie irgendein Baby auf der Welt das runter bekommt. Geschmackssache fängt eben schon früh an 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s