Startseite » Columbo » Heutauchen

Heutauchen

Gestern war er mal außerhalb seiner Zeit wach. Irgendwann gegen Mittag hat ich ein leises Klimpern vernommen und wie ich nachsehe saß er ganz still in einem seiner Schälchen. Die Ohren angelegt und die Augen weit aufgerissen. Da hat man ihm direkt angesehen was er in dem Augenblick gedacht hat: „Hab‘ ich mich gerade verraten? Hat er mich gehört? Wenn ich ganz still sitzen bleibe sieht er mich ja vielleicht nicht!“ Pech. Ich habe ihn gesehen gleich und die Gelegenheit ergriffen. Erst einmal gab es Leckerchen und dann ging es auf die Waage. Nur 129 Gramm hatte er. Das kommt wohl von der vielen Rohkost, der vielen Bewegung und dem warmen Wetter. Nicht dramatisch. 129 Gramm sind noch immer gutes Mittelgewicht.

Mittelhamster:
Weibchen 80 – 150 g
Männchen 100 – 160 g

Roborowski Zwerghamter: 25-40 g
Dsungaren und Campbell: 35-60 g
Chinesische Streifenhamster: 30-50 g

 

Danach gab es Kleinsaat in das Heuschüsselchen damit er sich beim hamstern auch ein wenig anstrengen muss.

Erst mal die Nebenhöhlen frei bekommen 😛

Dann wird die zweite Schüssel gecheckt…

Wie Ostereier suchen hier. Überall liegt was versteckt…

Und mit dem Blick wie ich ihn erwischt habe verabschieden wir uns auch wieder für heute 😀

Advertisements

11 Kommentare zu “Heutauchen

  1. Finde ich viel spannender, wenn er sein Futter suchen kann.
    Bestimmt hat er viel mehr Glücksgefühle dabei, wenn er ein Körnchen selbst findet.
    Ich weiß es ja nicht, aber ich möchts mir einfach so vorstellen 🙂

  2. Ganz goldig dein Bärchen. Wieviel Gramm von der Kleinsaat versteckst du dann im Heu?
    Ich habe mein Großsittichfutter mal „sortiert“ also eine halbe Tüte muss ich noch machen, uff 😉
    Sonnenblumenkerne hell und dunkel,
    Mais
    8 Pellets ( so kleine grüne Stächen)
    3 kleine Nüsse und natürlich die Kleinsaat. Wie ist es eigentlich mit der Haltbarkeit? Ich werde mal ein Bild vom ganzen Futterbestand machen, glaub das reicht locker 2 Jahre.
    Ich hätte gern einen Zweiten, aber das ja geht leider nicht, denn unser Platz ist auch begrenzt. Aquino hat seit neuestem auch nen kleinen Auslauf bekommen, dafür muss dann der Esstisch herhalten. Mehr dazu in meinem Blog…

  3. In Gramm? Na gut, für dich packe ich die Briefwaage aus und wiege … 6,9 Gramm. Der Einfachheit halber mache ich das aber einfach mit einem Portionslöffelchen für Kaffee 😀

    Sonnenblumenkerne machen schnell fett, die bekommt er als Leckerchen einzeln aus der Hand je nach Gewicht.
    Pellets sind sind meiner Ansicht nach nur minderwertige Reste die das Gewicht der Packung billig erhöhen sollen. Die gibt es bei uns nicht. Frischfutter ist da viel besser.

    Trockenfutter sollte nach 4 Monaten aufgebraucht sein. Überschuss kann man einfach einfrieren.

      • Jaa 😀

        Er hat auch so schöne schwarze Öhrchen. Richtig elegant.
        Aber hübsch sind sie ja alle. Irgendwann baue ich ein Regal in dem wieder mehr als ein Hamster Platz hat.

        Das ist aber etwas, dass ich wohl wie du, nicht zu laut sagen sollte 😀

  4. Verstehe… ja, irgendwie haben sie alle etwas, was ich mag.
    Ab 02:13 – 04:30 war er gestern im Rad, fast ununterbrochen. Keine Ahnung wo er nur hin wollte, vielleicht nur weg von hier … Ich hatte ungewollt „vorgeschlafen“ und war lange wach, so wie er 😉

    • Vorschlafen…kann ich nicht. Selbst wenn ich den ganzen Tag verpenne werde ich Abends zur selben Zeit müde.

      Zumindest hattest du dann aber mal Gelegenheit ihn ausgiebig zu beobachten und zu sehen wie er so seine Zeit verbringt^^

      • Ich steh echt auf Ihn! Finde er iss sowas von neugirg, amüsant und voller Unternehmungslust das es nur so kracht … so ein Schelm 😉 Der iss fast so wie ich … hihi

    • Und du magst Bauchtanz oder täusche ich mich? 😉

      Heu kann man leicht selber machen und damit sicher sein das nix giftiges drin ist. Und dann gibt es da so viele verschiedene Sorten. Das bedeutet Abwechslung pur für die kleine Fellnase. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s