Hamster Infos

Ein neuer Stern geht auf am Blogger Himmel. “Little bloggt” ist gerade am Anfang und geht aber gleich in die Vollen. An der Stelle wünschen wir natürlich viel Erfolg und vor allem eine schöne Zeit mit der kleinen Fellnase die einziehen wird. 🙂

Aber wo informiert man sich am besten wenn man sich einen Nager anschaffen will oder sonst Fragen hat? Hier auf Schnuggel natürlich! Aber woher habe ich meine Infos? Nun, einen nicht ganz unerheblicher Teil davon hole ich mir von einer ganz bestimmten Seite.
Der aufmerksame Leser (wie auch die erfahrenen Halter) kennen den Link hier in der Sidebar, der zur Nager Info führt. Allen anderen sei er hiermit ans Herz gelegt.

Hamster Info

Die Nager Info ist das ultimative Nachschlagewerk für alles was (Zwerg)Hamster, Kaninchen, Degu, Meerschweinchen, Lemminge, Chinchilla, Ratten, Farb- und Rennmäuse  angeht.

Die alten Hasen unter uns, nennen sie liebevoll bei ihrem alten Namen: diebrain

(Übrigens habe ich gleich an Pinky und Brain gedacht als ich den Namen das erste Mal gelesen habe. Und die Geschichte gab mir Recht :D)

Um das Zitieren und Verlinken ihrer gesammelten Informationen kommt man einfach nicht rum. Warum sollte man auch? Es ist die Wikipedia für Nagetierfreunde. Also ab zur

Nager Info

Natürlich dürft ihr mich trotzdem gerne noch persönlich fragen. Hier im Blog und auch per Mail. Einen gewissen Erfahrungsschatz, nach einem halben Leben mit und für den Hamster, habe ich auch zu bieten. ^^

Dino, Kurt und Knödl

Ja wenn ihr es noch nicht mitbekommen habt, dann verfolgt ihr die falschen Blogs! Denn Knödl hat gleich zwei neue Mitbewohner!

Über die Hamsterhilfe wurde ihr Kurt vermittelt (seht ruhig auch mal vorbei da wartet auch euer Traumhamster). Der Kleine wohnt bereits seit dem 31 Mai bei ihr und führt ein glückliches Hamsterleben. Auch wenn er sich eher versteckt und unseren Knödl lieber heimlich beobachtet 😀

Und dann ist da noch Dino. Das Weibchen das keines war und deshalb einen besonders männlichen Namen verpasst bekommen hat. Vom Pflegling zum Liebling.

Sicher werden sie auf ihre Weise ein Hamster Dream Team und mit den beiden Ferkeln ihr bestes gegeben um die Lücke zu füllen die die kleine Yuki bei uns hinterlassen hat.

Guckt mal rein in Knödls Topf 🙂

WordPress.com

Mal in Blog interner Sache. Wie heise online berichtet, wurde unser Hoster WP.com gehackt. Es wird daher (auch wenn wie immer nichts passiert ist) den Bloggern geraten ihr Passwort zu ändern. Braucht es nicht, kann aber nützlich sein.

Ich liebe diese klar ausgesprochenen Wahrheiten einer PR Abteilung ^^

Und hier gibt es noch einen super Schnappschuss von Knödls Yuki 😀

Bewegte Bilder

oder anders gesagt: Ein Video! Das erste vom Feldhamster vor Tinas Balkon (da wird man direkt neidisch :s).

Vor allem wie der Hamster die Ohren anlegt um wie ein Raubtier geschmeidig über den Randstein zu fließen sieht super aus 😀

Müsst ihr unbedingt sehen!

Exklusiv auf “Feldhamster in Wien”.

Oder ihr besucht gleich ihren Kanal auf Youtube und zieht euch gleich alle rein!

(Ich frage mich ob sie da jemals wegziehen könnte)

Über Ikea, Feldhamster und Banner

Heute gibt es mal wieder einen Surftipp. Ein Blog den man ruhig als Frontkämpfer für die Artgerechte Hamsterhaltung bezeichnen kann. Aus dem schönen Wien heraus kämpft Tina a.k.a. TheFeldhamster gleich zweisprachig (deutsch/englisch) für eine höhere Lebensqualität unserer kleinen Fellnasen und bombardiert uns mit einer Ideensammlung, dass man einfach weiße Flagge hissen muss.

Persönlich gefallen mir die Beschreibungen, wie man aus IKEA Regalen vier Sterne Appartements für Hamster macht, am Besten. Ihr bekommt tolle Eigenbau (Do-it-yourself) Konzepte präsentiert, wie auch eine Menge Tipps und Infos zur Einrichtung und zur Hamsterhaltung allgemein.

Ich könnte euch noch ewig mit diesem Klappentext langweilen, denn leider hat sich mir, wie immer, meine Faulheit in den Weg gestellt und verhindert das ich nach Bildern frage die ich euch hier verlinken darf. Aber seit gestern hat „Naturnahe Hamstergehege“ nun auch endlich Banner! (Ich sage das so als würde Schnuggel Schnubbi selbst über ein Dutzend verfügen *schäm*) Und das darf ich verlinken ohne zu fragen 😀

Also besucht unbedingt auch dieses großartige Blog und lasst euch inspirieren.

Und seht euch auch die Seite Feldhamster in Wien an! Da gibt es Bilder der Kleinen, zum greifen nah!

Alle Jahre wieder

Welcher Wikinger hätte damals schon gedacht das in 1000 Jahren hunderttausende von Nordmännern abgeschlachtet an jeder Straßenecke verscheuert werden, um sie nach Weihnachten in den Kamin zu schieben. Und auch ich war heute unterwegs in Sachen Weihnachtsbaum. Meine Suche führte mich in die grüne Zoo- und Gartenartikel Kette die sich auf Zehner reimt.

Wie immer bin ich natürlich auch in die Nagerabteilung. Preise vergleichen, Ideen sammeln, neue Produkte begutachten.

Da steht neben mir am Regal ein Pärchen und lässt sich in Sachen Hamster beraten. Was alles braucht ein Hamster?

“Das ist ein Nagerstein, an dem kann er nagen und … den braucht er halt … unbedingt.”

Stopp! Nach dem Satz musste ich gleich diese zweifelhaft kompetente Beratung unterbrechen. Ein Hamster braucht keinen Mineralstein. Im Gegenteil, diese Dinger sind nicht nur rausgeworfenes Geld, sondern auch noch schädlich für den Hamster.

(Ausführliche Erklärung gibt es wie immer dazu auf der Hamster Info Seite unter  Vitamine/Salzlecksteine/Mineralsteine)

Natürlich kann ich mir vorstellen das der nette Verkäufer ordentlich angepisst war, dass ich mich in sein Gespräch eingemischt habe. (An der Stelle noch ein kleines Entschuldigung für meine Bloßstellung vor den Kunden 😀 ) Zugute halten kann man ihm, dass er mich später noch einmal abgepasst hat, um sich erklären zu lassen warum diese Vitaminsteine wertloser Dreck sind.

Aber das ist das typische verantwortungslose Verhalten, das die Menschen jedes Jahr an den Tag legen. Denn ich fürchte, das auch dieses Paar irgendwem einen Hamster unter den nieder gestreckten Nordmann legen wird.

Da geht man in die Zoohandlung und lässt sich im Vorbeigehen einen Hamster mitsamt Zubehör “einpacken”. Was man letztlich davon hat, ist ein Lebewesen das alles andere als artgerecht den Rest seines Lebens als Spielzeug im Kinderzimmer verbringt.
Oder aber nach den frohen Tagen in eines der überfüllten Tierheime abgeschoben wird, wenn man keinen Bock mehr auf den nervenden Gitternager hat.
Ganz zu schweigen von den vielen Tieren die ihr Leben lassen müssen durch die falsche Haltung.

Keine lebende Tiere unter den Weihnachtsbaum

Und bitte keine falsche Schüchternheit! In einer Zeit in der wir alles artgerechte Zubehör online nach Hause geschickt bekommen, sind wir nicht darauf angewiesen falsche Beratung auf Kosten der Tiere zu dulden.
Ich habe in keiner Zoohandlung Hausverbot und noch nie wurde ich aufgefordert den Mund zu halten. Es kostet uns nichts, wenn wir Kunden und auch Verkäufer darauf hinweisen das etwas schlecht ist für das Tier.
Sei es Hamsterwatte, Nagersteine, falsches Futter oder das zu kleine Laufrad.

Bestenfalls nehmen sie Produkte aus dem Sortiment. Und wenn es schlecht läuft, habt ihr jemanden zum Nachdenken bewegt.

Woher bekomme ich einen Käfig?

Die Frage kennt jeder der in einem Hamster Forum angemeldet ist. Die Leute haben sich einen Hamster aus dem Zoohandel besorgt, und nach einer entsprechend inkompetenten Beratung einen 40×20 Miniknast mit Plastikrad erstanden. Im Forum macht man sich dann zum ersten Mal schlau und sieht das alle anderen riesige Becken und Käfige für ihre Hamster haben.

So riesengroß sind diese aber nicht. Sie entsprechen meist den Mindestmaßen von einem halben Quadratmeter Grundfläche und einem laufenden Meter Breite. Also ist 100×50 wirklich Minimum (auch bei Zwerghamstern). Andernfalls wird man auch nicht glücklich mit einem depressiven oder aggressiven Bewohner der immer nur am Gitter nagt.

Und schon kommt das erste Totschlag Argument: “So ein Käfig ist viel zu teuer
Und darauf antworten dann die Halter immer: “Sieh mal in den Kleinanzeigen nach, oder frag im Zoohandel nach kaputten Becken.”

Zuerst einmal sei gesagt das man bei der Hamster Anschaffung mit 50-100€ für Zubehör, Futter etc. rechnen sollte. Nur weil ein Hamster 7€ kostet ist es nicht mit weiteren 10€ für Zubehör getan. Ein Fisch kostet auch selten mehr als sein Aquarium und das sieht der verantwortungsvolle Halter auch ein und steckt ihn nicht in ein leeres Marmeladeglas.

Und das eine solche Suche nach einem günstigen Becken kein Gerücht ist das wir säen, beweist der Artikel “Die Frau mit der Hamsterluxusvilla” auf FISCHTANTEs Blog.
Den habe ich nämlich eben beim stöbern gefunden.

Zum verlinkten Foto in dem Artikel: Niemals nachmachen! Das ist purer Stress und höchst gefährlich für den Hamster.

Ach und dann sei natürlich noch einmal gesagt das wir natürlich lieber zuerst die Hamster aus den Hamsterhilfen (siehe Sidebar) oder den örtlichen Tierschutzvereinen holen wollen statt die verantwortungslose Massenzucht von Zoodiscountern zu unterstützen. 🙂

Agility Training für Hamster

Also meine Hamster rennen ja einfach nur im Freilauf rum und lassen die Sau raus nach belieben. Andere machen aber sogar mit ihren Hamstern Agility Training.

Hier sehen wir Lisas Amy! (Übrigens ist Lisa eine ambitionierte Hobbyfotografin und freut sich wenn ihr einen Blick riskiert)

Und hier noch Jessy und ihre  talentierte Tally!


Original Video– More videos at TinyPic

Und wenn man dann lange genug geübt hat sollte das ganze dann wohl so ablaufen

Hamster Agility Training

Schnubbi hatte sich stets geweigert Leckerchen hinterher zu laufen. Wenn sie gemerkt hat das sie es nicht einfach bekommt, war sie beleidigt und hat mich nur böse angesehen. Und Bärchen misstraut mir noch zu sehr. Macht auch nichts. Wenn der Hamster nicht will dann kann man ihn zumindest zu nichts zwingen. ^^

Noch eine kleine Anmerkung zu TinyPic. Es ist der WordPress unfreundlichste Video Hoster den ich je erlebt habe, und ich hoffe ich werde nie wieder etwas von denen verlinken müssen 😀