Trockene Gurken Zeit

Letztens habe ich gezeigt wie ich Broccoli, Karotten und Paprika getrocknet habe. Man kann natürlich auch Gurken trocknen. (Natürlich frische und nicht diese eingelegten Essiggurken) Da sollte man aber die Stücke etwas größer machen, denn was übrig bleibt ist wegen des hohen Wassergehalts der Gurke, nicht sonderlich viel. 😀

Mehr als Flocken bleiben von den Gurken nicht übrig

Am zweiten Tag sollte man die aufgespießten Stückchen ein wenig aufreißen und in Flockenform bringen, damit sie schneller trocken und man zum Schluss mehr hat als nur einen Krümel.

Golliwoog und Gurke

Das ist das erste Frischfutter das er von mir bekommt. Ich bin mir nicht sicher ob er im Tierheim überhaupt etwas anders als Trockenfutter hatte. Daher weiß ich auch nicht ob sein kleiner Magen das Frischfutter gleich vertragen wird. Also gibt es auch keine große Auswahl und nur eine kleine Portion davon.

Ohnehin ist er sehr misstrauisch was Futter angeht. Sehr vieles scheint er nicht zu kennen und ich muss es ihm erst irgendwie schmackhaft machen.